MONTALBANO

 

 

Natürliche Weine aus dem Herzen des Friauls.

Das inmitten der sanften Hügel von Colloredo di Monte Albano im Herzen des Friauls gelegene Weingut Mont’Albano ist einer der bekanntesten Weinerzeuger des „Doc“-Gebietes Friuli Grave. Sein Gründer Mauro Braidot entschied sich 1985 für eine biologische Anbauweise, die seither zu seiner Mission geworden ist. Sie drückt für ihn die wahre Identität eines Weingebietes aus und trägt zur Wahrung der biologischen Vielfalt und der Gesundheit der Konsumenten bei. Familie Sartori identifiziert sich sehr mit dieser Anbaumethode und kennt ihr Marktpotential, das sie bereits erfolgreich mit der Kellerei Colognola bei einigen typischen Weinen aus dem Gebiet um Verona erproben konnte. Aus diesem Grund hat sie sich für den Erwerb von Mont’Albano entschieden – ein Weingut, das seit dem Frühjahr 2008 einen der Glanzpunkte im Universum von Sartori di Verona bildet.

Eine Philosophie, die aus Respekt besteht.

„Land für den Anbau, Zeit für die Herstellung“, so lautet die Philosophie von Mont’Albano. Aufgrund der konsequenten Anwendung der biologischen Anbauweise ohne chemische oder synthetische Produkte wurden die Weinberge vom restlichen Anbau getrennt, um eventuelle Kontaminationen mit Schädlings- oder Unkrautvernichtungsmitteln zu vermeiden. Auf diese Weise können die exzellenten und sorgfältig auserlesenen Trauben ihre charakteristischen Eigenschaften und ihr natürliches Aroma bewahren und zu einem unverfälschten und gesundheitlich unbedenklichen Wein von edler Qualität verarbeitet werden. Eine nicht alltägliche Leidenschaft für Geschmack und Authentizität zeugen vom Respekt gegenüber dem Boden, seinem Rhythmus und seinen verborgenen Reichtümern. Eine Vielfalt an Aromen und Erfahrungen, die mit jeder Weinlese neu an Wert hinzu gewinnt.

Naturrein, mit Etikett.

„Biologisch“ ist bei Mont’Albano nicht nur eine Redensart, sondern eine kontrollierte Vorgehensweise. Alle biologisch angebauten und im Keller verarbeiteten Trauben werden ordnungsgemäß von Kontrollorganen zertifiziert, die vom zuständigen Italienischen Staatsministerium anerkannt wurden. Eine weitere Garantie für den Verbraucher stellt die Tatsache dar, dass die gesamte Herstellungskette von Mont’Albano strengen Qualitätsvorschriften unterliegt, die die Sicherheit der Weine bescheinigen, so dass ein guter Wein gleichzeitig auch ein gesundheitsverträglicher Wein ist. Die ökologisch nachhaltige Ausrichtung des Weingutes Mont’Albano beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Weinanbau, sondern wird auch beim Ausbau im Keller und darüber hinaus mit Überzeugung umgesetzt. Die Flaschen sind zum Beispiel aus einem leichteren Glas hergestellt und die Etiketten werden mit umweltfreundlichen Farben auf Recycling-Papier gedruckt. Kleinigkeiten, die sich zwar nicht auf die Güte des Produktes an sich auswirken, aber dazu beitragen, einen Schatz zu hüten, der beständig und zerbrechlich zugleich ist: Mutter Erde.

ZUR WEBSEITE www.montalbanobio.com