RERUM Recioto della Valpolicella Classico DOCG

Anbaugebiet

Die Weinberge im Hügelgebiet des Valpolicella, im Norden von Verona.

Rebsorten

50% Corvina Veronese
30% Corvinone
15% Rondinella
5% Cabernet

Die sorgfältig ausgelesenen Trauben werden in kleinen Steigen ungefähr 4-5 Monate lang in gut gelüfteten Räumen etrocknet. Wenn das ideale Trocknungs-Grad erreicht worden ist, werden die Trauben gepresst und in Stahltanks aischengegoren. Die extrem langsame Gärung dauert bis in den späten Frühling und hinterlässt den angenehmen estzucker, der diesen Wein charakterisiert. Das Nachreifen in großen Eichenfässern dauert nur 6 Monate. Nach dem Abfüllen ruht der Wein weitere 2 Monate in der Flasche.

Bodenzusammensetzung

Tonhaltiger, kalkiger Boden.

Eigenschaften

Rotwein mit Violettreflexen, Bukett nach reifem Obst. Sanfter, gefälliger süßer Geschmack. Empfehlung Passt hervorragend zu allen Nachspeisen und Desserts, bevorzugt zu Mandelkuchen, Pastafrolla, Keksen.

Flascheninhalt

500 ml Art. – Nr. RECRH06SRT